Aktuell | JESS! PR - Jörn Seidel Promotion

IDIOTERNE "idioterne" (CD - Album, VÖ: 24. Oktober/ PuPilo Records, Our Distribution, Soulfood)

 Mirge Ure - Album 10

MADRID ROCKT! Und wie! Idioterne ist eine der angesagtesten Gruppen, die in den letzten Jahren aus dem Untergrund der Madrider Musikszene entstanden sind. In der blühenden Nightclub-Szene in Madrids angesagtestem Viertel haben sie sich einen Namen gemacht. Mund-zu-Mund-Propaganda war und ist nach wie vor die stärkste (treibende) Kraft. Haben Idioterne zunächst vor einer handvoll Leute gespielt wurden es nach und nach immer mehr Idioterne – Anhänger.

Intensive Songs, eine emotionale - und doch technisch einwandfreie - Live-Show. Es ist nicht schwer nachzuvollziehen, warum sie so bekannt geworden sind. Die Idee, Idioterne zu gründen, entstand durch die Freundschaft von Vick Lindström (Gesang und Gitarre), der ursprünglich aus Schweden kommt und nun zwischen Madrid und Brighton hin- und herpendelt, Migui (Bass) und Juan A.(Schlagzeug). Idioterne sind durch und durch Vollblutmusiker und nahezu besessen von Post Hardcore und Indierock.

Auslöser für die Bandgründung war die Auflösung einer anderen Band: At The Drive In. Die dadurch entstandene Lücke wollten sie mit einem von Wut angetriebenen und emotionalgeladenen Rock füllen. Und es funktionierte. In wahrer, alter Rock’ n Roll -Tradition begann alles in einem Garagen-Proberaum. Sie verbachten die heißen Nachmittage damit, ihr Handwerk zu perfektionieren und mit purer Lust und Leidenschaft hart an den Songs zu arbeiten.

Es folgten die ersten Konzerte und Bandcontests. Schon nach kurzer Zeit wurden Idioterne als DIE Newcomer-Band überhaupt gehandelt. Unter anderem gewannen sie den prestigeträchtigen Emergenza - Wettbewerb, worauf Auftritte als Support - Act für Bands wie z.B. Dover folgten.

Die vielen Einflüsse von Bands wie The Clash, Stone Temple Pilots oder Queens of the Stone Age haben Idioterne schnell zu einem neuen musikalischen Highlight auf dem spanischen Musikmarkt werden lassen und so haben sie ein ganzes Genre neu belebt. Es folgten Gigs auf bekannten Festivals wie z.B. das Festimad. Nach Angeboten von mehreren großen Plattenfirmen haben sich Idioterne schließlich doch für das junge Independent Label PuPilo Records entschieden. Das Debüt – Album ‚Idioterne’ ist ein kraftvolles Album. Es ist vollgepackt mit Energie, Kraft, Lust, Spannung und ...mit Ohrwürmern: „The Fly and the Orchid“ oder „Reinvigorate“ bestechen durch hervorragende Melodien und kraftvollem Gitarrensound.

Songs wie z.B. „Jive“, der von ‚Pepe Jeans’ für die europaweite Kampagne verwendet wurde und in TV-Spots für die Formel 1 läuft, zeigen, dass die Band das Potential hat, die Alternative-Rock-Szene über die spanischen Grenzen hinaus aufzumischen.

IDIOTERNE... man sollte sich diesen Namen merken!

 

Idioterne im Internet: http://www.myspace.com/idioterne

 

Material zum Downloaden gibt's hier: