Aktuell | JESS! PR - Jörn Seidel Promotion

JOHN MAYALL "Tough" (CD Album - VÖ: 4.9., Eagle Rock/Edel)

Sheri - Smooth Operator

Tough” heißt John Mayalls brandneues Studioalbum, sein sechstes für Eagle Records.

Das Werk trägt seinen Titel zu Recht, denn es unterscheidet sich mit seinen härteren und noch konsequenter zupackenden Direktiven hörbar von seinen Vorgängern. Nach der langen Periode mit einer stabilen Besetzung der Bluesbreakers ist „Tough” mit einer neuen Gruppe von Musikern entstanden, die Mayall unüberhörbar neu vitalisieren und als perfektes Medium seiner Kreativität agieren.

Kurz vor seinem 76. Geburtstag zeigt Mayall keinerlei Anzeichen von Müdigkeit, ganz im Gegenteil: Den überwiegenden Teil des Jahres wird er mit seiner neuen Band auf Tournee durch Amerika und Europa verbringen. Liebevoll als „Godfather of British Blues” bezeichnet, kann man Mayalls Einfluss auf dieses Genre gar nicht hoch genug bewerten, seine Karriere reicht von Mitte der Sechziger bis in die Gegenwart und nährte die Talente von Künstlern wie Eric Clapton, Mick Taylor, Peter Green, John McVie, Mick Fleetwood, Coco Montoya, Aynsley Dunbar, Walter Trout, Buddy Whittington und vielen anderen.

In einem Genre, in dem Erfahrung immer schon besonders geschätzt wurde, beweist John Mayall, dass er weiterhin auf der Höhe der Zeit ist.

 

Besetzung
John Mayall (Gesang, Gitarre, Keyboards, Mundharmonika);
Greg Rzab (Bass);
Rocky Athas (Leadgitarre);
Jay Davenport (Schlagzeug);
Tom Canning (Keyboards)

 

Tracks
1) Nothing To Do With Love 
2) Just What You’re Looking For 
3) Playing With A Losing Hand 
4) An Eye For An Eye 
5) How Far Down 
6) Train To My Heart 
7) Slow Train To Nowhere 
8) Number’s Down 
9) That Good Old Rockin’ Blues 
10) Tough Times Ahead 
11) The Sum Of Something

 

Material zum Downloaden gibt's hier: